26.02.2020 07:30
Quelle: schweizerbauer.ch - aiz
Österreich
A: Bauern-Protest vor Spar
Am Mittwoch werden Bauern in Österreich die Zentrallager und Filialen von Spar blockieren. Dies, weil der Handelsriese bisher keinerlei Entgegenkommen bei den Preisverhandlungen gezeigt hat.

Am Mittwoch blockiert der Österreichische Bauernbund gemeinsam mit seinen Länderorganisationen in mehreren Bundesländern die Zentrallager und Filialen von Spar Österreich, weil der Handelsriese bisher keinerlei Entgegenkommen bei den Preisverhandlungen gezeigt hat und sich die Konzernleitung "wie ein Feudalherr" den Bauern gegenüber benimmt, so die Kritik. 

"Manche Lebensmittelhandelsketten stellen sich mit ihrem Verhalten gegen heimische Bauernfamilien und somit gegen die nachhaltigste Form der Landwirtschaft", betont der Bauernbund. Bei den morgigen Demonstrationen wird an die Adressaten eine Liste mit folgenden Forderungen übergeben: ein Stopp der "chronischen Aktionitis", ein Österreichbonus auf heimische Lebensmittel und ein Ende der Konsumenten-Täuschung mit rot-weiß-roten Fähnchen auf ausländischer Ware. 

Die Protestaktionen des Österreichischen Bauernbundes werden in partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit den Landesbauernbünden durchgeführt.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE