2.07.2014 09:57
Quelle: schweizerbauer.ch - sds
Bundesrat
1.August: Zwei Bundesräte besuchen Bauernhof
Im Juli beginnt für den Bundesrat die Sommerpause. Ein paar Erholungstage schalten ein paar der sieben Mitglieder der Landesregierung zwar ein. Doch ihre Agenden sind nicht leer: Sie planen berufliche Auslandreisen und Auftritte zur Bundesfeier am 1. August.

Ziele der Bundesratsreisen im Sommer sind unter anderen die USA, Bulgarien, Jordanien, Japan, Aserbaidschan, Tadschikistan und Kasachstan.
Die vollste Agenda dürfte bis jetzt Finanzministerin Eveline Widmer-Schlumpf haben. Sie will in mehrere Staaten in Zentralasien reisen. Sie plant aber auch einige Tage in der Schweiz, für Zeit mit der Familie und für Ausflüge zu Fuss.

Zu Fuss unterwegs

Justizministerin Simonetta Sommaruga wird für Amtsgeschäfte nach Bulgarien, Jordanien, Mailand und ins belgische Lüttich reisen. Während ihren Ferien will sie in Nordeuropa wandern und Strandspaziergänge unternehmen. Laut ihrem Sprecher Guido Balmer möchte sie sich aber auch zuhause ihrem Garten widmen.

Daheim in Neuenburg wird Bundespräsident und Aussenminister Didier Burkhalter die freie Zeit verbringen. «Er freut sich darauf, mehr Zeit mit der Familie zusammensein zu können», sagt Informationschef Jean-Marc Crevoisier. Und auch Wirtschafts- und Bildungsminister Johann Schneider-Ammann verbringt die Ferien in der Schweiz. Innenminister Alain Berset will mit der Familie nach Frankreich verreisen, die Ferien dann aber in der Schweiz beenden. Genaue Daten gab Sprecherin Nicole Lamon mit Verweis auf die Privatsphäre von Berset nicht bekannt.

Über die Ferienpläne von Verkehrsministerin Doris Leuthard und Verteidigungsminister Ueli Maurer gaben die Sprecher ihrer Departemente nichts bekannt. Leuthard plant Anfang Juli einen Arbeitsbesuch in den USA. Das Schwerpunktthema dieser Reise wird Energie sein.

Schneider-Ammann plant fünf Auftritte

Zum Bundesfeiertag am 1. August plant Bundesrat Schneider-Ammann einen Redemarathon: Am 31. Juli hält er eine Ansprache an der Bundesfeier in Rohrbach BE. Am 1. August stehen vier Auftritte in Arth-Goldau SZ, Luthern LU, Melide TI und Pruntrut JU auf dem Programm des Wirtschaftsministers.

Didier Burkhalter wird sich zum Brunch auf einen Bauernhof begeben - wo, ist ein Monat vor dem Bundesfeiertag noch offen. Danach wird er sich in der Zentralschweiz mit jungen Auslandschweizern treffen und am Abend in Glarus die Festansprache halten. Alain Berset plant zwei Ansprachen in Sursee LU und in La Chaux-de-Fonds NE. Doris Leuthard wird an der Feier zum 100-Jahr-Jubiläum des Nationalparks in Zernez im Unterengadin am 1. August ans Rednerpult treten.

Simonetta Sommaruga wird in Laupen BE als Rednerin erwartet und Eveline Widmer-Schlumpf in Samnaun GR. Am Morgen des 1. August reist Widmer-Schlumpf zum Bauernhof-Brunch ins Bergell, nach Vicosoprano. Verteidigungsminister Ueli Maurer spricht am 31. Juli in Lützelfüh BE im Emmental. Zu Maurers Programm für den Bundesfeiertag gab sein Stab am Dienstag noch nichts bekannt.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE