5.10.2017 08:12
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Deutschland
Rapsölexporte auf Rekordniveau
Die Rapsölexporte Deutschlands haben im Wirtschaftsjahr 2016/17 ein Rekordhoch erreicht.

Die Rapsölexporte Deutschlands sind laut Statistischem Bundesamt 2016/17 im dritten Jahr in Folge deutlich gestiegen, wie die Union zur Förderung von Öl- und Proteinpflanzen mitteilt. Mit rund 1,2 Mio. Tonnen wurden knapp 13 Prozent mehr ins Ausland verkauft als 2015/16.

Fast 92 Prozent der Ausfuhren gingen in andere EU-Staaten. Hauptnehmer von deutschem Rapsöl sind die Niederlande. Dahinter folgen Polen und Belgien. Nach Angaben der Agrarmarkt Informations-Gesellschaft GmbH bezogen die EFTA-Staaten (Island, Norwegen, Schweiz) mit 78'200 Tonnen etwas weniger Rapsöl als vor einem Jahr.


SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE