6.06.2017 14:36
Quelle: schweizerbauer.ch - AgE
Getreide
App erkennt Getreidekrankheiten
Die BASF arbeitet derzeit an einer App, die Landwirte bei der Identifikation von Blattkrankheiten im Getreide unterstützen soll. Die Anwendung befindet sich nach Angaben des Unternehmens in der letzten Entwicklungsphase und wird den Nutzern in der kommenden Pflanzenschutzsaison zur Verfügung stehen.

Die Applikation sei aktuell bereits in der Lage, Braunrost und Septoria- sowie DTR-Blattdürre im Winterweizen zu erkennen. Der Konzern plant, die Krankheitserkennung auch auf andere Ackerbaukulturen auszuweiten. Die App wird in Deutschland für die gängigsten Betriebssysteme zur Verfügung stehen.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE