6.08.2020 11:46
Quelle: schweizerbauer.ch - sum
Futterbau
Bei Trockenheit Gras höher mähen
Übers ganze Jahr betrachtet kompensieren Kleegraswiesen den Ertragsverlust durch Sommertrockenheit häufig mit Mehrerträgen, sobald wieder Regen fällt. Man kann sie aber zusätzlich schonen.

In besonders trockenen Sommerwochen wird die Schnitthöhe laut dem Strickhof besser auf 8 statt auf 6 cm eingestellt, damit die Reserven der Pflanzen geschont werden und sie rasch und kräftig wieder austreiben.

Nach einem Jahr mit ausgeprägter Sommertrockenheit sollte besonders auch in den Folgejahren auf Lücken im Bestand geachtet werden, weil trockenheitsgestresste Pflanzen weniger in Seitentriebe investieren. In solchen Fällen lohnt es sich im Frühjahr eine Übersaat. 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE