15.01.2020 07:30
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Forschung
Photosyntheseleistung erhöht
Entgegen allen Annahmen kann die Fotosyntheseleistung einer Pflanze verbessert werden. Forschre aus Wageningen erhoffen sich ein effizienteres Pflanzenwachstum.

Es ist Forschern der Universtität Wageningen gelungen, Organellen einer Pflanze mit einem effizienten genetischen Trick zu ersetzen, teilt die Universität auf ihrer Website mit. 

Die für die Photosynthese wichtigen Pflanzenteile Chloroplasten und Mitochondrien einer Pflanze können vollständig durch die Organellen einer anderen Pflanze ersetzt werden, während die Chromosomen unverändert bleiben. Es lasse sich durch den Trick leicht feststellen, welche neuen Kombinationen von Organellen und CHromosomen zu den besten Eigenschaften der Pflanze führen. 

Die Verbesserung dieses Prozesses wird als Schlüssel für ein effizienteres Pflanzenwachstum sowie als wichtigger Beitrag zur Ernährung einer wachsenden Weltbevölkerung angesehen, insbesondere da die Methode das Klima nicht weiter schädige. 


SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE