14.10.2020 17:38
Quelle: schweizerbauer.ch - sum
Energie
Pflanzen profitieren von Solarmodulen
Laut der deutschen Bundesanstalt für Landwirtschaft kann man mit Agrophotovoltaik Nahrungs- oder Futtermittelproduktion und Energieproduktion kombinieren.

Werden Solarmodule auf Äckern aufgestellt, ist eine dezentrale Energiegewinnung und Wertschöpfung für Bauern möglich.

Da nicht jede Kultur für den Anbau unter diesen Solarmodulen geeignet ist, werden Langzeitstudien zu den Ertragsentwicklungen benötigt. Nach aktuellem Wissen können Sonderkulturen durch die Solarmodule vor Witterungsextremen geschützt werden, und zukünftig könnten Methoden geschaffen werden, mit Hilfe der Solarmodule Regenwasser aufzufangen, zu speichern und zu einem späteren Zeitpunkt zu nutzen. 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE