5.08.2020 15:41
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Ackerbau
Frühkartoffel-Saison geht zu Ende
Zum letzten Mal in dieser Saison legten die Branchenvertreter den Preis für Frühkartoffeln fest. Die Flächen sind grösstenteils abgeräumt und die Qualität der Ware ist gut.

Die Kulturen litten unter dem warmen und trockenen Wetter der letzten Wochen und vor dem Ernten musste bewässert werden, schreibt Swisspatat, die schweizerische Branchenorganisation für Kartoffeln, in einer Mitteilung.

Die aktuellen Niederschläge hätten die Situation jedoch etwas entschärft. Der Absatz sei aufgrund der Sommerferien in den vergangenen Wochen eher verhalten gewesen, jedoch auf ähnlichem Niveau wie im Vorjahr.

Die gedeckten Flächen sind bereits grösstenteils abgeerntet. Die Qualität der Frühkartoffeln ist weiterhin gut, nur vereinzelt gebe es Probleme mit Drahtwürmern und faulen Knollen. Die Kaliber sind in der laufenden Saison eher gross.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE