8.02.2016 07:35
Quelle: schweizerbauer.ch - AgE
Russland
Ackerbauern sollen Produktion erhöhen
Das russische Landwirtschaftsministerium hat die Bauern im eigenen Land aufgefordert, die Produktionszahlen von 2015 in diesem Jahr möglichst zu übertreffen.

Nach den Plänen des Agrarressorts soll sich die in den Frühjahrs- und Sommermonaten bewirtschaftete Fläche auf insgesamt 78,94 Mio ha belaufen. Sommerkulturen würden wahrscheinlich auf 52,1 Mio. ha ausgesät, darunter auf 30,8 Mio. ha Sommergetreide und Körnerleguminosen. Für Körnermais sind dem Ministerium zufolge 2,86 Mio. ha vorgesehen. Das wären 68'100 ha mehr als im Vorjahr.

Das Zuckerrübenareal sollen die Bauern um 52'000 ha auf 1,07 Mio ha ausdehnen. Kartoffeln würden voraussichtlich auf 2,08 Mio ha gepflanzt und Feldgemüse auf 668'800 ha, hiess es. Im vergangenen Jahr erzeugten die russischen Landwirte unter anderem etwa 105 Mio. t Getreide sowie 37,8 Mio. t Zuckerrüben und rund 33 Mio. t Kartoffeln.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE