9.05.2016 13:25
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Erdöl
Waldbrände in Kanada treiben den Ölpreis
Die anhaltenden Waldbrände in der Ölregion der kanadischen Provinz Alberta haben am Montag Rohöl verteuert. Der Preis der richtungsweisenden Sorte Brent aus der Nordsee stieg um 1,3 Prozent auf 45,95 Dollar je Barrel.

Durch die Brände in Kanada wurden Förderkapazitäten von einer Millionen Barrel pro Tag stillgelegt - mehr als ein Drittel der üblichen täglichen Produktion des Landes.

Im Januar hatte Brent zeitweise weniger als 30 Dollar pro Barrel gekostet. Dies entsprach dem tiefsten Wert seit über einem Jahrzehnt. Seither ist der Preis wieder gestiegen.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE