15.12.2014 13:25
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
USA
Tiermarkt: Milliarden-Deal
Die US-Tiermarktkette PetSmart wechselt für 8,7 Mrd. Dollar in die Hände von Finanzinvestoren. Der auf Produkte und Dienstleistungen für Haustiere spezialisierte Konzern vereinbarte das Geschäft mit einer Gruppe von Beteiligungsfirmen unter der Führung von BC Partners.

Damit beugt sich PetSmart dem Druck einzelner Aktionäre, die das Management seit Juli zu einem Verkauf gedrängt haben. Die scharfe Konkurrenz grosser Detailhändler wie Wal-Mart und Amazon macht PetSmart, wie auch anderen Spezialgeschäften, immer mehr zu schaffen. PetSmart betreibt über 1000 Läden sowie Hunde- und Katzenhotels.

Für das dritte Geschäftsquartal wies das in Phoenix im US-Bundesstaat Arizona ansässige Unternehmen einen stagnierenden Nettogewinn bei einem Umsatzplus von 2,6 Prozent aus.

Zum Käufer-Konsortium gehören den Angaben zufolge auch Stepstone und La Caisse de dépôt et placement du Québec. Die Gruppe will 83 Dollar je PetSmart-Aktie zahlen. Am Freitag war das Papier bei 77,67 Dollar aus dem Handel gegangen, allerdings war es zuletzt bereits stark gestiegen, weil sich ein Verkauf abzeichnete.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE