7.02.2018 09:41
Quelle: schweizerbauer.ch - big
Obst
Schweizer Birnen fast ausverkauft
Schweizer Tafelbirnen waren Ende Januar praktisch ausverkauft. Gemäss Statistik von Swisscofel und Schweizer Obstverband lagen noch 84 t an Lager, davon 34 t der Sorte Gute Luise, gefolgt von Kaiser Alexander und Conference.

Auch die Tafeläpfellager per Ende Januar waren nach der Mini-Ernte 2017 bereits deutlich geschrumpft. Statt der üblichen rund 46'000 t lagen nur noch 28'000 t an den Lagern. Den Hauptanteil des Lagerbestandes machen die Sorten Gala, Golden Delicious und die Premiumsorten aus.

Im Januar wurden total 6779 t Schweizer Äpfel verkauft. Das sind rund 10% weniger als im Schnitt der letzten vier Jahre. Bereits wird das Angebot an Schweizer Äpfeln mit Importware ergänzt. Total wurden im Januar von den bewilligten 8000 t Importkontingent 1727 t Tafeläpfel importiert.

 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE