20.04.2017 09:11
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Nahrungsmittel
Nestlé spürt schwache Nachfrage
Der Nahrungsmittelkonzern Nestlé hat die ersten drei Monate unter der schwachen Nachfrage aus Nordamerika gelitten. Der Umsatz lag mit 21 Milliarden Franken knapp über dem Vorjahr mit 20,9 Milliarden Franken, wie Nestlé am Donnerstag mitteilte.

Die Konsumnachfrage in Nord- und Lateinamerika sei schwach gewesen, kommentiert der Nestlé-Konzernchef Mark Schneider sein erstes Quartal beim Schweizer Nahrungsmittelmulti. Das organische Wachstum in der Region fiel mit 1,4 Prozent negativ aus. Mit dem positiven Umsatzwachstum der Region Asien erreichte Nestlé insgesamt ein organisches Wachstum von 2,3 Prozent.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE