8.12.2017 11:34
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Fenaco
Fenaco-Tochter kauft zu
Die Traveco Transporte AG wird grösser. Per 1. Januar 2018 übernimmt das Unternehmen vom Getränkelogistiker Bevero AG sämtliche bestehenden Kundenverhältnisse. Die 13 Lastwagen werden in die Traveco-Flotte integriert.

Mit der Übernahme stärke die Traveco ihre Kompetenzen im Getränkebereich, heisst es im Communiqué der Fenaco. Zudem könne das Unternehmen flexibler Lieferbedingungen in der gesamten Schweiz anbieten und bestehende Warenströme optimieren. Durch den Zukauf will die Traveco zudem Skaleneffekte – höhere Auslastungen pro gefahrene Kilometer – nutzen.

Aufgrund der Übernahme wird die Fenaco-Tochter am Sitz der Bevero AG in Rothrist AG eine Betriebszentrale gründen. Die Standortleitung übernimmt Walter Müller, bisheriger Inhaber und Geschäftsführer der Bevero AG. Der grösste Teil der Fahrzeugflotte wird übernommen. Weiterbeschäftigt werden auch die 19 Chauffeure. Zum Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE