28.08.2014 11:56
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Brote
Bio-Brote gewinnen 1% Marktanteil
Der Anteil der Bio-Brote an der gesamten verkauften Brotmenge im Detailhandel ist im vergangenen Jahr von 13,0 auf 13,9 Prozent angestiegen. Die meistverkauften Bio-Brote waren Spezialbrote, wie dem am Donnerstag veröffentlichten Marktbericht Bio des Bundesamts für Landwirtschaft zu entnehmen ist. Biogetreide wird aber in grösseren Chargen importiert.

Der Anteil der Bio-Brote ist in den vergangenen Jahren stetig gestiegen. Im Detailhandel wurden gemäss den Daten des Marktforschungsinstituts Nielsen Schweiz letztes Jahr 20'618 Tonnen Bio-Brote verkauft. Im Durchschnitt kaufte 2013 ein Haushalt 4,3 Kilogramm Bio-Brote im Detailhandel. In den Vorjahren betrugen die Menge noch 4,6 (2011) respektive 4,4 Kilo pro Jahr (2012).

Spezialbrote (andere), Stangenbrote und Zöpfe zählten gemäss den Marktexperten des BLW in den letzten drei Jahren zu den meistverkauften Bio-Broten des Detailhandels. Die Verkaufsmengen stiegen gegenüber den Vorjahren. Beinahe jedes Dritte Stangenbrot wurde aus biologisch angebautem Getreide hergestellt. Vollkornbrote wiesen mit 20 Prozent ebenfalls einen hohen Bioanteil auf, wobei die Verkaufszahlen in den letzten Jahren rückläufig waren.

Über die Herkunft der Rohstoffe wurden vom BLW keine Angaben gemacht. Da in der Schweiz zu wenig Bio-Getreide produziert wird, müssen grössere Mengen importiert werden. Gemäss ersten Prognosen zur Ernte 2014 dürften den Verarbeitungsbetrieben beim Bioweizen 35 bis 40 Prozent, beim Bioroggen 40 bis 45 Prozent und beim Biodinkel 60 bis 70 Prozent des Bedarfs aus inländischer Produktion zur Verfügung stehen werden.

Nicht Bio-Brote wurden 2013 in der Schweiz 128'192 Tonnen verkauft gegenüber fast 131'000 Tonnen im Vorjahr, wie aus dem Bericht des Fachbereichs Marktbeobachtung des Bundesamtes für Landwirtschaft (BLW) weiter hervorgeht.

Gemäss den rechtlichen Bestimmungen im Lebensmittelbereich wird zwischen Normalbroten und Spezialbroten unterschieden. Beim Normalbrot wird der gebackene Teig ausschliesslich aus Normalmehl (Weiss-, Halbweiss-, Ruch- und Vollkornmehl), Wasser, Speisesalz sowie Backhefe oder Sauerteig hergestellt. Spezialbrote sind einerseits Brote mit Zutaten wie Milch, Fett, Früchten oder Nahrungsfasern und andererseits gebackene Teige aus Spezialmehl.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE