4.11.2019 20:15
Quelle: schweizerbauer.ch - mgt/dha
Hürlimann
Lenkt nun alle vier Räder
Bei SDF ist die preisgekrönte Allradlenkung Active Steer nun verfügbar und verkleinert den Wenderadius noch weiter.

Bereits im letzten Jahr stellte Hürlimann mit dem XS V-Drive seinen ersten Schmalspurtraktor mit stufenlosem Getriebe vor.

Alle Räder lenken

Seit Jahresmitte sind auch die neuen XF V-Drive Hillrider-Modelle im Einsatz, welche speziell für die Bergbewirtschaftung ausgelegt sind. Der «Schweizer Bauer» konnte ein Schwestermodell bereits im praktischen Einsatz am Hang einsetzen. Nun folgt eine weitere Funktion für den Vielseitigen Bergflitzer. 

Die neue Allrad-Lenktechnologie nennt sich Active Steer. Diese innovative 4-Rad-Lenkung Active Steer wurde bereits angekündigt und ist nun verfügbar. Sie ermöglicht die Arbeit auf engstem Raum und einen enorm geringeren Wenderadius als konventionelle Maschinen, wobei gleichzeitig die Spurweite und der Radstand mit konventioneller Hinterachse beibehalten werden, schrieb der Hersteller.

Enger Wendekreis

Dank der neuen Hinterachse erreichen die Hinterräder einen Lenkeinschlagswinkel von bis zu 20°. Ihre Position wird von einer elektronischen Steuereinheit geregelt, das dem Bediener die Wahl zwischen verschiedenen Betriebsmodi ermöglicht.

Über den Proportionalmodus wird die Bewegung der Hinterräder an die der Vorderräder angeglichen. Dies trägt zu einer massgeblichen Reduzierung des Wenderadius bei, ohne dabei die Stabilität der Maschine zu beeinträchtigen, ideal beim Mähen, Wenden und in der Kommune. Der «Hundegang» ist bei Arbeiten in Hanglage oder beim Einsatz mit Hubmast auf engem Raum besonders nützlich. So können die Hinter- und Vorderräder in derselben Richtung ausgerichtet werden. 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE