10.11.2018 18:50
Quelle: schweizerbauer.ch - hal, wpf
GP von Sargans
Felder's BS Norwin Noreen ist Champion
Der Grand Prix von Sargans war erneut ein Spektakel mit einem Siegerrind der Extraklasse. Felder’s BS Norwin Noreen wurde am letzten GP dritte und holte nun den Sieg.

Holsteinzüchter Cord Hormann aus Norddeutschland amtete als Richter am 17. Internationalen GP von Sargans und war sich einig: «Dieses Level gibt’s beim Braunvieh nicht ein zweites Mal auf dieser Welt». Ein auffällig zahlreiches Publikum verfolgte in der Markthalle von Sargans SG das Spektakel und feierte Felder’s BS Norwin Noreen als Siegerin.

Top sechs

Doch Noreen hatte einen langen Weg zu bestreiten, bis der Höhepunkt wartete. In zwölf Abteilungen standen absolute Toptiere an der Spitze. Hormann sprach immer wieder von ausserordentlichen Abteilungen. In die Top sechs bestimmte Hormann folgende Rinder:

Bachmann’s BS Phil Zilla, Gody Bachmann, Seewen SO;
Calvin Candy, Dominik Durrer, Kerns OW
Immenberg BS Calvin Grace, Immenberg Brown Swiss, Schönholzerswilen TG
Schmibach’s Blooming Bluna, G-Wal Mountain Cows, Bürglen UR
Plattenbach BS Blooming Rosalie, Erich Nideröst und Fabian Stadler, Ingenbohl SZ
Felder’s BS Norwin Noreen, Franz Felder-Schenk, Marbach LU

Hormann bezeichnete Noreen als Rind, das man sich wünscht. Das sehr milchtypische Rind, das letztes Jahr Mention honorable wurde, gewann für Felders verdient den Siegestitel. Für Felders war es der zweite Championtitel am GP von Sargans. Den Reserve Championtitel holte sich Immenberg BS Calvin Grace von Immenberg Brown Swiss aus Schönholzerswilen TG. Mention honorable wurde die feine Calvin Candy von Dominik Durrer aus Kern OW.

 

Hier gehts zu den Impressionen

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE